Sparkassenstiftung als regionaler Förderer

Aus LebenshilfeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Über die Interdisziplinäre Frühföderstelle 1. Wir über uns 2. Eingangsdiagnostik
3. Spielanbahnung 4. Musik und Rhythmik 5. Sprachanbahnung
6. Förderung der Feinmotorik 7. Entwicklungsförderung in der Wahrnehmung 8. Förderung kognitiver Fähigkeiten
9. Ergotherapeutischer Ansatz 10. Basale Stimulation 11. Psychomotorik
12. Bewegungsraum 13. Entspannungsraum


Sparkassenstiftung als regionaler Förderer Thementag September 2016 Datei:Tätigkeitsbericht 2016-FFB.pdf

Elterngruppe in Finsterwalde

Elterngesprächsrunde 2017

Elterngruppe in Herzberg und andere Neuigkeiten

Elternrunde Herzberg Gesprächsrunde in Herzberg 2016

Archiv

Inhaltsverzeichnis

Sparkassenstiftung als regionaler Förderer

Schild-Sparkassenstiftung.JPG

Um unsere schon vielfältige Methodik noch zu ergänzen und eine besondere Anregung für die motorische Entwicklung und die Sinnesentwicklung der Kinder zu geben, möchten wir in unserem Haus Lebenshilfe, einen kombinierten Bewegungs- und Entspannungsraum einrichten, welcher eine vielseitige Bewegungslandschaft sowie eine Snoezelecke beinhalten soll.

Dieses kombinierte Angebot soll einerseits die Kinder anregen sich aktiv zu bewegen und sinnlich mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen, als auch durch Entspannungsphasen die Reizüberflutung sowie ein hohes Stresspotenzial im Alltag, für kurze Zeit zu vergessen.

Mit großer Freude teilte uns die Sparkassenstiftung „ Zukunft Elbe- Elster- Land“ mit, dass dieses Projekt mit einem Förderbetrag von 10.000,- € finanziell unterstützt wird.

Sparkassenstiftung „ Zukunft Elbe- Elster- Land“



Hier auf dieser Seite werden wir in der nächsten Zeit den Fortgang dieses Vorhabens dokumentieren.

erste Zusammenkunft

Die erste Zusammenkunft mit Herrn Eigler von der Firma Wehrfritz fand am 24.06.2014 statt.

Ein erster Austausch über Ausstattung und Einrichtung unseres Bewegungs- und Sinnesraumes brachte für uns anregende Ergebnisse. Bis August 2014 wird die Firma Wehrfritz uns ein entsprechendes Konzept erstellen, über welches wir dann erneut beraten werden.


Treffen am 2. September

Am 02.09.2014 trafen wir uns erneut mit Herrn Eigler von der Firma Wehrfritz, um das inzwischen erstellte Projekt inklusive den Kostenvoranschlag für unseren Bewegungs- und Entspannungsraum im Detail zu besprechen. So trafen wir eine Farbauswahl für die Polsterelemente und nahmen kleinere Veränderungen zur Raumaufteilung vor. Dies wird nun abschließend von der Firma Wehrfritz eingearbeitet und es wird uns im laufenden Monat ein Gesamtangebot unterbreitet.

Auftragsbestätigung erteilt

Am 24.11.2014 erhielten wir die Auftragsbestätigung von der Firma Wehrfritz zur Einrichtung der Räume. Somit können die Materialien und Möbel passend produziert werden. Ende Januar 2015 steht der Termin zur Einrichtung der Räume.

Darauf freuen wir uns sehr.

Hier ein paar bildliche Eindrücke vom Wachsen und Werden des Entspannungsraumes

Ungeduldig warteten wir auf die Anlieferung des Materials

Die Einrichtung unseres neuen Entspannungsraumes erfolgte am 30.01.2015. Der Anfang ist gemacht.Toll!

Es ist vollbracht! Die Räume sind fertig eingerichtet!

Feierliche Übergabe des Bewegungs- und Entspannungsraumes im Haus Lebenshilfe

Am 19.Juni 2015 fand die feierliche Übergabe des Bewegungs- und Entspannungsraumes im Haus Lebenshilfe statt. Entstanden sind ein Bewegungsraum mit vielfältigen Kletter-, Schaukel und Balancierelementen und ein kindgerechter Entspannungsraum mit beruhigenden Lichtquellen, einem Musikvibrationsbett, sowie verschiedenen Kuschelelementen.

Zur feierlichen Einweihung waren Vertreter der Sparkassenstiftung, die Bereichsleiter und der Vorstand des Lebenshilfe Finsterwalde e.V. zu Gast.

Ein Förderkind zeigte die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Geräte. Alle Anwesenden freuten sich über das Ergebnis und über die neuen Fördermöglichkeiten für die Kinder.

Es wurde der Sparkassenstiftung, in Anwesenheit des Vorsitzenden Herrn Riecke, für die finanzielle Unterstützung gedankt und er konnte sich über den sinnvollen Einsatz des Geldes überzeugen.

Das Team der Frühförderung

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
aktuelles
lebenshilfe
Werkzeuge