Gästebuch

Hier haben Gäste die Möglichkeit einen selbst verfassten Beitrag zu veröffentlichen. Sie brauchen nur den Artikel an folgende E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danach wird er hier auf unsere Homepage zu lesen sein.

 

Hier ist ein neuer Beitrag der Familie Gießmann

Sehr geehrte Frau Karden, liebes Team der Lebenshilfe aus Finsterwalde!

Heute greife ich einmal zum Stift, nicht telefonisch wie sonst immer üblich, und möchte allen, ja allen Mitwirkenden der Lebenshilfe unseren ganz besonderen DANK aussprechen. Die Lebenshilfe ist für uns, Familie Gießmann aus Rückersdorf etwas ganz besonderes. Unsere Tochter Geraldine von Geburt an behindert, leidet aus gesundheitlichen Gründen sehr darunter. In Details möchte ich nicht gehen. Immer auf Hilfe angewiesen zu sein. Aber da gibt es eine Einrichtung in Finsterwalde Eppelborner Ecke 12. Welche uns in allen Angelegenheiten begleitet. Tausend Dank, dass diese Organisation besteht. . .

Den vollständigen Beitrag können Sie hier als PDF-Datei lesen.


Apotheker Michael Frey Doberlug-Kirchhain

Begegnung mit der Lebenshilfe

Jeden Tag begegnen wir Mitmenschen mit Behinderungen in den unterschiedlichsten Formen. Sie können unsere Nachbarn oder Fremde sein, die man nur flüchtig wahrnimmt. Durch meine berufliche Tätigkeit hatte ich natürlich schon immer Kontakt zu Patienten mit Behinderungen, die meiner Hilfe bedurften. Dieses Verhältnis war meist durch die pharmazeutische Tätigkeit bestimmt.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier als PDF-Datei lesen.


Autohaus Hering GmbH Finsterwalde

Hallo, liebes Team des Lebenshilfe Finsterwalde e.V.,

jeder Mensch ist einzigartig und unverwechselbar. Daher ist es normal, verschieden zu sein.Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Abneigungen, Stärken und Schwächen. Niemand ist ausschließlich behindert oder nicht behindert, wie auch niemand nur krank oder völlig gesund ist.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier als PDF-Datei lesen.


Ein Neujahrsgruß Hans-Günter Richter vom Lions Club Finsterwalde Sängerstadt

Neujahrsgruß 2016 an den Lebenshilfe Finsterwalde e.V.

Erstmalig war ich im Dezember 2014 zur jährlich stadtfindenden Weihnachtsfeier in Alt Nauendorf in Finsterwalde eingeladen. Zu diesem Zeitpunkt war ich in meiner Eigenschaft als amtierender Präsident des „Lions Club Finsterwalde Sängerstadt“ anwesend und durfte im Auftrag des Clubs eine Spende überreichen. Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen Kontakt zur „Lebenshilfe“. Deshalb hatte ich auch keine Vorstellungen was sich dahinter verbirgt und was dort stattfindet. Also habe ich mich vorher über das breite Angebot sozialen Engagements über die Internetseite informiert.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier als PDF-Datei lesen.


Navigation

Navigationspfad